..Koh Samui „Perle mit weissem Strand“

2010
02.03

… unser Flug war wieder mal sehr relaxt, gerade mal 30 Minuten Flug und wir sind auf der schoenen Insel Koh Samui gelandet…. die Hochzeitsinsel…. nein, wir heiraten nicht!!!!

Ein schoener kleiner, aber feiner Flughafen, sehr gut organisiert, Abtransport der Fluggaeste erfolgt mittels „Abfangen“ der Gaeste durch sehr hoefliches Personal die dann die Zuordnung zu den einzelnen Mini-Vans oder Taxen vornehmen.

An unserem Ziel angekommen (Tipp der Daenen) war leider kein Bungalows mehr frei und so mussten wir (zum ersten Mal) etwas laenger nach einer Unterkunft suchen. Sind dann im „Sandy Resort“ am Bophut Beach untergekommen. Kleiner feiner Bungalow, Schwimmbad direkt am Strand und Fruehstueck auf der Strandterasse… herrlich sage ich Euch…. (Andi“s Crossant wurde auch gleich vom Teller geklaut… hihi) gibt hier zwar keine Elstern aber sonstige fliegende Diebstaehler….

Heute (03.02.10, Thorstens Geburtstag!!!! Nochmals herzlichen Glueckwunsch von uns beiden) haben wir uns dann einen Jeep gemietet um die Insel auf eigene Faust zu erkunden… allerdings war das – abgesehen von den eingezeichneten¬† entlang der Strasse, die rund um die Insel fuehrt – ein sehr schwieriges Unterfangen… aber waeren nicht wir, wenn wir nur das was alle sehen wollen, suchen wuerden…..gefunden haben wir von den in der Landkarte sonst noch eingezeichneten (natuerlich abseits der ueblichen Route) Sehenswuerdigkeiten leider keine – entweder waren die Angaben seitenverkehrt oder dort wo eine Strasse sein sollte, war keine.. oder hoerte einfach im Schotterweg auf… na ja lustig war es trotzdem…

Auch gibt es auf der Insel fast keine der von so gern besuchten Garkuechen…. eine gefunden, angehalten… und wen habe wir da getroffen? Einen Karlsruher…. ca. 60, Aussteiger oder Weltenbummler….aber sehr sehr nett und hilfsbereit… hat uns einige Tipps gegeben und auch bis jetzt keine Karte gefunden, die in etwa gestimmt hat… hat uns dann doch sehr beruhigt…

Zwischendurch haben wir uns dann beim Baden vergnuegt, die Bilder koennt Ihr Euch auch gleich anschauen…. Palmen, feiner weisser Sand…. fast menschenleer…..einfach genial, genau das was man im Urlaub braucht.

Morgen soll es dann zur Erkundung des Marine Parks gehen, mit Schnorcheltour….. wir werden berichten…

Gruesse an alle „Frierenden“ von der sonnenverwoehnten Insel.. mit 35 Grad…

Your Reply

You must be logged in to post a comment.